Infos über Corona in unseren Reiseländern

Wir sind überzeugt:
Dass Sie Ihre Sommer-/Herbstreise jetzt wieder planen und bald antreten können!
Damit Sie schon jetzt ein gutes Gefühl dabei haben, können wir Ihnen für alle Neubuchungen ab dem 25. Mai 2020 garantieren:
Kostenloser Storno
bis zu einem Monat vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen für alle Neubuchungen bis 31.7.2020 (für Hurtigruten gelten deren aktuellen Bedingungen)
jederzeit, falls das Auswärtige Amt auf Grund von wieder steigenden Infektionszahlen erneut von Reisen in Ihr Zielgebiet in Ihrem Reisezeitraum abrät (Reisewarnung).
Und nicht anders als zu Hause:
Abstandsregel und Hygienemaßnahmen. (Dazu berücksichtigen Sie bitte auch lokale Beschränkungen und Anweisungen).
Und anders als zu Hause:
Sie genießen wieder die Freiheit und das Erlebnis des Reisens!
Neues entdecken, Landschaften bestaunen, durch schöne Orte schlendern, „Tapetenwechsel“!
So reisen Sie noch sicherer:
lesen Sie unsere Empfehlungen zu unseren Zielgebieten

 

die Lofoten in Norwegen
Beste Voraussetzungen für Reisen in Coronazeiten! Natur, viel Platz, wenig Menschen. Sie reisen in einem der dünn besiedelsten Länder Europas!

 

Mit dem Auto in Ihren „eigenen vier Wänden“, mit den norwegischen Verkehrsmitteln unter den strengen Hygieneregeln des Landes und mit weitreichenden Vorkehrungen auf den berühmten Hurtigrutenschiffen.

 

Norwegen reagiert sehr konservativ auf die Behandlung der Regelungen zur Vermeidung einer Corona-Ansteckung. Das dient auch Ihrer Sicherheit! Eine Einreise von Ausländern z.B. wird voraussichtlich erst ab 20. Juli möglich sein. Hierüber soll Mitte Juni verbindlich entschieden werden. Aber wie grundsätzlich von uns angeboten: Ihnen steht bis 1 Monat vor Reisebeginn ein kostenloses Stornorecht zu, sogar ohne dass Sie dies begründen müssen!

 

Hier finden Sie aktuelle Fallzahlen aus Norwegen, Schweden und Finnland.

 

Zu den Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amts für Norwegen, Finnland und Schweden kommen Sie hier.

 

der Olavsweg Pilgerweg in Norwegen
Hier wandert der, der die Natur und die Einsamkeit liebt.

 

Das perfekte Erlebnis, einmal zu sich selbst zu kommen.

 

Besser können Sie der Gefahr von Corona eigentlich nicht begegnen!
Saftesbury in England
Sparen Sie sich London fürs nächste Mal auf und begeben Sie sich auf eine Rundfahrt in den „eigenen vier Wänden“, im Mietwagen oder Ihrem eigenen Auto.

 

So haben Sie fast bessere Voraussetzungen, was die Vermeidung einer Ansteckung angeht, als wenn Sie zu Hause bleiben. Großbritannien und insbesondere Schottland kennen keinen Massentourismus, dort kommen Sie nicht „in Versuchung“!

 

Hier finden Sie die aktuellen Fallzahlen und den Sicherheitshinweis vom Auswärtigem Amt!
Pilger auf dem Weg zur Kathedrale in Burgos
Wandern in der Natur ist in der derzeitigen Situation sicherlich eine der besten Methoden vor dem Virus zu fliehen.

 

Allemal besser als zu Hause! Frische Luft, die weite der Natur, immer Möglichkeiten größeren Ansammlungen auszuweichen.

 

Kleine Unterkünfte, kleine Restaurants, viel auch an der frischen Luft. All das garantiert Urlaub abseits des Massentourismus!

 

Hier finden Sie aktuelle Corona Zahlen aus Frankreich, Spanien und Portugal!

 

Hier finden Sie die Sicherhietshinweise das Auswärtigen Amtes für Frankreich, Spanien und Portugal
das Pilion in Griechenland, Blick auf Lefkastro
Eines der Länder mit der geringsten Infektionszahl! Viel weniger als bei uns in Deutschland.

 

Eine Rundreise in den „eigenen vier Wänden des Mietwagens“ durch dieses so vielschichtige Land bietet ideale Voraussetzungen für einen unbeschwerten Urlaub.

 

Hier finden Sie unterwegs auch noch einsame, oder wenig besuchte Strände mit unendlich viel Platz! Bei unseren Zielen gibt es keine parzellierten „Badeanstalten“, Sie nehmen sich so viel Platz wie Sie mögen.

 

Hier finden Sie die aktuellen Coronafallzahlen für Griechenland.

 

Die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes finden Sie hier!
Portugal im Alentejo, Kirche von Monseraz
Unser Angebot in Portugal an besonderen Unterkünften bietet alles andere als Massentourismus! Kleine überschaubare Unterkünfte und das in einem Land mit sehr niedriger Infektionszahl.

 

Eine Rundreise „in den eigen vier Wänden“ des Mietwagens bietet zusätzlichen Schutz. Wir bieten keine Reisen zu den Standardzielen des Massentourismus z.B. an der westlichen Algarve. Dorthin wo wir vorschlagen zu reisen, fahren die Individualisten!

 

Hier finden Sie aktuelle Corona Zahlen aus Spanien und Portugal!

 

Sicherheitshinweis vom Auswärtigem Amt für: Spanien und Portugal

Nordzypern Golden Beach auf der Karpazhalbinsel
Wunderbare Länder und Ziele!

 

Dorthin wo wir unsere Angebote haben, gibt es kaum Massentourismus. Derzeit können wir allerdings noch kein Datum ins Auge fassen, zu dem nach unserem Wissensstand ein Reisen dorthin möglich sein wird.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden, planen aber selbstverständlich gerne schon jetzt Ihre nächste Reise dorthin!

 

Hier finden Sie die aktuellen Zahlen von Nordzypern und die Reisehinweise vom Auswärtigen Amt für Zypern gesamt.
Cinaralti Strand bei Akyaka in der Türkei
Wunderbare Länder und Ziele!

 

Dorthin wo wir unsere Angebote haben, gibt es kaum Massentourismus. Derzeit können wir allerdings noch kein Datum ins Auge fassen, zu dem nach unserem Wissensstand ein Reisen dorthin möglich sein wird.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden, planen aber selbstverständlich gerne schon jetzt Ihre nächste Reise dorthin!

 

Hier finden Sie die aktuellen Fallzahlen und hier die Sicherheitshinweise für die Türkei vom Auswärtigem Amt!

Aktuelle Bestimmungen von der EU zu den einzelnen EU-Ländern finden Sie hier!

Hier ein Link zur IATA wo aktuelle Einreisebeschränkungen gut dargestellt werden.