Großbritanien Busrundreisen

einer der vielen Gärten in Großbritanien
Anders als die vielen Busrundreisen nach England, die in Deutschland angeboten werden, müssen Sie nicht für die Anreise den Landweg nehmen.
Unsere Busrundreisen beginnen alle auf der Insel, sodass eine anstrengende Anreise auf den überfüllten Autobahnen in Deutschland, Belgien und Frankreich entfällt.
Moderne Busse, gute Unterkünfte und sehr gute deutschsprachige Reiseleitung sind bei uns selbstverständlich.
Erleben Sie auf den deutschsprachigen Busrundreisen die Vielfalt Großbritaniens mit intressierten Mitreisenden. Die meisten Abfahrten der Rundreisen sind garantiert, sodass Sie sicher sein können, dass die Reise auch stattfinden wird.
Für die Anreise machen wir Ihnen gerne Vorschläge. Fragen Sie uns!
Gerne senden wir Ihnen die Liste mit den eingeplanten Unterkünften zu. Schicken Sie uns dafür einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Busrundreisen in Cornwall

Kirche und Friedhof von Lelant
Diese 7-tägige Busreise ab/bis London führt Sie zu den schönsten Traumplätzen der Romanverfilmungen der Rosamunde Pilcher und zeigt Ihnen Höhepunkte der Sehenswürdikeiten, Orte und Landschaften des südlichen Englands. Die Kathedrale von Salisbury, Exeter, der Landsitz Mount Edgcumbe, das Künstlerstädtchen St. Ives, Land‘s End, die Trebah-Gärten und das Dartmoor sind nur Beispiele dieser eindrucksvollen Rundreise!
Ein intensives Kennenlernen des Südens von England ist der Inhalt dieser Reise. Dabei besuchen wir sowohl die wichtigsten und schönsten Orte und Städte wie London, Canterbury, Brighton, Plymouth, Bath, Bristol und Winchester als auch die schönsten Landschaften, wie die Klippen von Dover, das Dartmoor, New Forest Nationalpark und Land‘s End. Aber auch die schönsten Gärten, wie Sissinghurst und kleine, pittoreske Orte wie Rye, St. Ives und Tintagle stehen auf dem Programm!
Glenmorangie Distillery
10 Tage voller Gegensätze! Das „Good Old England“ im Süden der Insel, die Naturschönheiten und die eigene Kultur von Wales sowie schließlich die Naturwunder und alten Stätten von Schottland. Diese Reise bietet mehr als nur einen flüchtigen Einblick. Im Süden sind es Stonehenge und eine der schönsten Städte Europas, Bath. in Wales die Nationalparks Brecon Beacons und Snowdonia, eine Dampfeisenbahnfahrt und schließlich in Schottland die Städte Glasgow und Edinburgh sowie das Ungeheur von Loch Ness und die Hügel- und Hochlandschaft mitten in den Bergen der Grampian Mountains. Dazu besuchen Sie natürlich eine Whiskybrennerei inklusive Verkostung!
Stonehenge
Diese 7-tägige Stippvisite ist die ideale Reise für den Einstieg in die Welt Südenglands! Dabei stehen wirkliche Highlights, wie das legendäre Stonehenge, die berühmten Englischen Gärten mit dem Trebah Garden, eine Rundreise entlang der Süd- und Nordküste Cornwalls u.a. mit dem Besuch des romantischen Städtchens St. Ives, aber auch landschaftliche Höhepunkte wie das berüchtigte Dartmoor oder das Exmoor sowie die vielleicht schönste Stadt, das alte Bath mit den römischen Bädern auf dem Programm.
Trebah Garden
Was wäre England ohne seine Gärten! In kaum einer anderen Region finden Sie eine solche Vielzahl der unterschiedlichsten Gartenformen. Landschaftsarchitektur vom Feinsten. Auf dieser wunderbaren Reise werden Sie zwei der schönsten Gärten, den suptropischen Trebah Garten und den verwunschenen „Lost Garden of Heligan“ kennenlernen. Kombiniert wird dies mit den Höhepunkten einer Südengland und Cornwall-Rundreise wie dem Dartmoor Nationalpark, Lands End und der Künstlerstadt St. Ives.
Kathedrale von Salisbury
Die ideale Reise um Höhepunkte Südenglands und Cornwalls kennen zu lernen, ohne jeden Tag in ein anderes Hotel einziehen zu müssen. Außerdem dadurch auch eine preiswertere Variante, die dennoch alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Landschaften im Programm hat. So das berühmte Oxford oder das legendären Dartmoor , St. Ives und die atemberaubende cornische Küste, den Fischerort Padstow, die berühmte Burg Tintagel und natürlich auch ein Besuch der berühmten Englischen Gärten in Cornwall.

Busrundreisen in Schottland

Schiffsfahrt bis zur Burg Urqhuart
Die ideale, einwöchige Reise für ein erstes, ausführliches Kennenlernen der Highlights von Schottland. Neben den bedeutenden Städten Edinburgh und Glasgow lernen Sie die verschiedenen Landschaftsformationen, der Lowlands und Highlands und des Seengebiets kennen. Dabei ist auch eine Fährfahrt und anschließender Besuch von Skye, eine traumhaft schöne Insel inklusive. Und natürlich halten wir an mehreren Loch, so z.B. Loch Ness wo das sagenhafte Ungeheuer Nessie wohnen soll! Sie lernen einiges über das Schottische Nationalgetränk und genießen eine Kostprobe in einer Whiskydestillerie.
Donrobin Castle
Sie möchten mehr als nur einen ersten Eindruck von diesem faszinierenden Land bekommen? Dann ist unsere 14-tägige Reise „Schottland intensiv“ die richtige Antwort! Von Edingburgh, der Hauptstadt Schottlands geht es zum „Tor der Highlands“ Mehrere der bekanntesten und schönsten Loch, wie natürlich Loch Ness, stehen ebenso auf dem Programm wie der Besuch der bekannten Inseln, u.a. Isle of Skye. Und natürlich gehört auf dieser intensiven Reise auch der Hohe Norden zum Programm. So auch ein Tagesausflug auf die Orkney Inseln, z.B. mit den neolitischen Steinkreisen „Standing Stones of Stennes“.
Cairngorm National Park
Bereits auf dieser einwöchigen Reise durch Schottland erleben Sie nicht nur die Höhepunkte im Süden und Zentrum des Landes, sondern fahren auch in den hohen Norden und dort auf die wundervollen Orkney Inseln! Natürlich beginnt die Reise in Edinburgh, aber auch Perth und Glasgow stehen auf dem Programm. Sie probieren das Nationalgetränk, den Whiskey in einer Brennerei, besuchen den waldreichen Nationalpark Cairngorms, Schlösser und pitoreske, mittelalterliche Städtchen, die traumhafte Isle of Skye sowie selbstverständlich Loch Ness, um dem berühmten Ungeheuer Ihre Aufwartung machen zu können!